Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Wohnraum für Demenzkranke gestalten

Eine speziell eingerichtete Wohnung kann Demenzkranken das Leben in den eigenen vier Wänden erleichtern. Die Ausstellung „Musterwohnung Demenz“ in Jülich zeigt, worauf es ankommt.

Die „Musterwohnung Demenz“

Orientierung, Sicherheit und Wohlbefinden sind die wichtigsten Kriterien der Wohnungsgestaltung für Demenzkranke. Mit einigen einfachen Maßnahmen gelingt es, jede Wohnung demenzfreundlicher zu gestalten. Die Ausstellung „Musterwohnung Demenz“ in Jülich zeigt diese Möglichkeiten auf. Das Fachpersonal informiert die Besucher außerdem über technische Unterstützungssysteme.

Mithilfe von Rollenspielen haben die Teilnehmer die Möglichkeit zu erfahren, wo die Probleme für Demenzkranke liegen und warum ein demenzfreundliches Wohnumfeld deshalb so wichtig ist. Außerdem lernen Teilnehmer die Kommunikation und den Umgang mit Demenzkranken.

Erfahren Sie hier mehr über die Besichtigung der „Musterwohnung Demenz“

Das könnte Sie auch interessieren

Pflegestützpunkte sind Beratungsstellen rund um das Thema Pflege.
Mehr erfahren
Mit speziellen Demenzhilfen unterstützt die AOK Angehörige bei der Pflege und der Kommunikation.
Mehr erfahren
Sie benötigen weitere Infos zur Pflege? Bestellen Sie hier unsere kostenlosen Broschüren zum Thema.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren über 100 Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice